Kochen mit Martin - 'S gsunde Körberl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:





Fenchel gebacken mit Hühnerbrust
Zutaten:
  • 2 Fenchelknollen
  • 25 Cocktail-Paradeiser (ca.)
  • 20 schwarze entsteinte Oliven (ca.)
  • 3 EL Thymianblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/8 DAC
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • etwas Butter
  • 2 oder mehr Hühnerbrüste


Fenchelkraut und Stiele fein schneiden und auf ein Backblech geben. Fenchelknollen der Länge nach achteln und 10 min in siedendem Salzwasser garen. Cocktail-Paradeiser halbieren und zusammen mit dem Fenchel ebenfalls am Backblech verteilen.
Oliven halbieren und mit dem Thymian und dem in feine Scheiben geschnittenen Knoblauch obenauf verteilen. Salzen, pfeffern und das Gemüse mit einigen Spritzern Olivenöl und dem DAC durchmischen.
Die Hühnerbrüste salzen und pfeffern, auf das Gemüse legen und Butterflocken darüber verteilen.
Im auf 220° vorgeheizten Backrohr backen, bis die Hühnerbrüste gar sind.

Fenchel-Süßkartoffel-Suppe
Zutaten:
  • 1 Fenchelknolle (mit Fenchelgrün)
  • 500 g Süßkartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 1 L Gemüsebrühe (Glutamat- und hefeextraktfrei)
  • 2 TL Currypulver
  • Chili, gemahlen
  • Zitronensaft
  • Öl
  • Creme Fraiche

Fenchelkraut und Stiele fein schneiden und auf ein Backblech geben. Fenchelknollen der Länge nach achteln und 10 min in siedendem Salzwasser garen. Cocktail-Paradeiser halbieren und zusammen mit dem Fenchel ebenfalls am Backblech verteilen.
Oliven halbieren und mit dem Thymian und dem in feine Scheiben geschnittenen Knoblauch obenauf verteilen. Salzen, pfeffern und das Gemüse mit einigen Spritzern Olivenöl und dem DAC durchmischen.
Die Hühnerbrüste salzen und pfeffern, auf das Gemüse legen und Butterflocken darüber verteilen.
Im auf 220° vorgeheizten Backrohr backen, bis die Hühnerbrüste gar sind.

Frühkraut, überbacken
Zutaten:
  • 40 dag Frühkraut
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 l Milch
  • 10 dag geriebener Käse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Schnittlauch fein schneiden. Frühkraut putzen, fein hobeln, in Salzwasser 3-5 Minuten köcheln, abgießen und in eine Auflaufform geben.
Butter schmelzen, Mehl und Curry einstauben, durchrühren und mit Milch aufgießen, aufkochen lassen, dabei ständig rühren!
Vom Herd nehmen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte des Käses einrühren und über das Kraut gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen.
Kraut bei 180°C 20 Minuten überbacken, mit Salat servieren.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü