Kochen mit Martin - 'S gsunde Körberl

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:





Hollerkücherl
Zutaten:
  • reichlich frisch gepflückte Hollerblütendolden mit möglichst langen Stielen
  • 50 g Butter
  • 200 g Mehl
  • Vanillezucker
  • Salz
  • gut 1/8 l Mineralwasser mit Kohlensäure
  • gut 1/8 l Bier
  • 2 Eigelb
  • Öl zum Ausbacken
  • Staubzucker


Hollerblütendolden säubern (ohne Wasser, damit sich der subtile Geschmack nicht verflüchtigt).
Mehl mit einer Prise Salz, dem Mineralwasser, Bier, Eigelb und der zerlassenen Butter glatt rühren.
Die Dolden am Stiel fassen, durch diesen Teig ziehen und in erhitztem Öl knusprig braun ausbacken-
Auf Küchenpapier abtropfen lassen, Staubzucker darüber und heiß servieren.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü